Covid 19

Covid 19 betrifft auch Wollyhoodjobs. Deshalb nahmen wir gewisse Änderungen vor und erliessen Massnahmen, um weiterhin Aufträge entgegen nehmen zu können und den nötigen Schutz zu bieten.

Allgemein gilt: 

• Mindestens 1,5m Abstand halten

• Häufiges Händewaschen

• Kein Händeschütteln

• Bei Symptomen keine Aufträge

• Allgemeine Maskenpflicht

 


Infos für Eltern:

• Auftraggeber*innen sind verpflichtet, Handwasch- und Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, die Abstände einzuhalten und auf Händeschütteln zu verzichten. 

• Ihr Kind erhält vor dem Auftrag von uns eine Schutzmaske.

• Ihr Kind wird bevor es einen Auftrag antritt durch uns über die Schutzmassnahmen informiert und zum Tragen der Schutzmaske geschult.

• Im Büro selbst halten die Jugendarbeitenden einen Abstand von 1,5  Metern ein. Die Jugendlichen vom Kernteam sind von ihrem Kind durch eine Plexiglasscheibe getrennt.

 

 

Infos für Auftrageber*innen:

Bitte stellen Sie sicher, dass die Jugendlichen Zugang zu Handewasch- und Desinfektionsmöglichkeiten haben.

• Bevor ein Auftrag ausgeübt wird, müssen die Räume durch die Auftragger*innen gelüftet werden.

• Während der Auftragsausführung (z.B. Fensterputzen) darauf schauen, dass sich Jugendliche und Auftraggebende nicht im gleichen Raum befinden.

• Keinen direkten körperlichen Kontakt, deshalb auf Händeschütteln verzichten. Achten Sie darauf mindestens 1,5 Meter Abstand einzuhalten. 

 



Die Jugendlichen vom Kernteam, die jugendlichen Nutzer*innen von Wollyhoodjobs und auch wir von der OJA Wollishofen & Leimbach freuen uns, weiterhin auf Ihre Aufträge